Liebeserklärung an unser Wasser

Wasser hat so viele positive Wirkungen auf uns. Unser Körper besteht zu 60-80 Prozent aus Wasser. Kommt auf’s Alter an.

Wasser macht uns wacher, es fördert unser Reaktionsvermögen und unsere Konzentration. Besonders im Alter.

Es ist gut für unsere Haut, wer mehr trinkt hat weniger Probleme mit Orangenhaut. Unser Körper ist oft, durch falsche Ernährung übersäuert, wer mehr Wasser trinkt, hilft seinem Körper, die Säure besser zu neutralisieren und so Orangenhaut zu reduzieren. Eine basische Ernährung und tägliche Bürstenmassagen helfen hier zusätzlich. Ihr könnt dazu einen Luffaschwamm verwenden.

Wenn wir Durst bekommen, ist das schon eine Warnung unseres Körpers, dass wir viel zu wenig Flüssigkeit im Körper haben. Also wartet mit dem Trinken nicht erst darauf, bis ihr durstig seid.

Wasser ist auch sehr wichtig für unseren Stoffwechsel. Es transportiert Schlacken und Giftstoffe aus dem Körper.

Wenn ihr euch müde fühlt, greift nicht gleich zum Kaffee, sondern trinkt erst einmal zwei große Gläser Wasser und wartet ab, ob es euch wacher macht.

Grundsätzlich sollte man als Faustformel etwa 2,5 Liter Wasser trinken. Trinkt Wasser oder Tee (ungesüßt), denn alles mit Zucker übersäuert den Körper nur wieder, was wir vermeiden sollten.

Also, liebt euer Wasser, es ist gut zu euch.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s